herzhaft

#Energieversorgung: (unsponsored) ,Süß oder herzhaft‘ stellt sich sicher öfter mal die Frage für die- oder denjenigen, die/der länger sportlich unterwegs ist. Die Varianten der Riegel und Sportgels sind ebenso zahlreich, wie die Hersteller dieser. Man probiert sich so durch Smoothies und andere ,Konsistenzen‘.

Augenmerk liegt grad in der wärmeren Jahreszeit (hoher Elektrolytverlust) auf dem Auffüllen dieser Speicher.

Da hilft man sich eben auch neben Getränken mal mit herzhaften Riegeln, Salztabletten (Kochsalz/NaCl/Sodium) oder Tomatenmark, ja Tomatenmark – erhältlich in Varianten würzig bis herzhaft, im handlichen Format und zu einem erschwinglichen Preis. Fragwürdige Blicke anderer Sportler sind da garantiert. Also habe ich es mal ausprobiert. Aber mehr zu #TMM im Folgenden.

Hardfacts:
#Heizkosten Riegel (günstig geschossen 1,50 €/100g im 20er Karton á 55g Riegel) vs. TMM mittleres Preissegment 1,59/100g vs. Kochsalztabletten aus der Apotheke 2,50/100g.
#Kochsalz Riegel 364mg/100g vs. TMM 2300mg/100g vs. 225mg/Tablette.
#Zucker Riegel 37g/100g vs. TMM 10g/100g – Desweiteren

#Allergikerinfos: Riegel Nüsse, Erdnüsse, Milch vs. TMM Sellerie. Der Riegel enthält außerdem Palmfett.

Die WHO empfiehlt max. 1 g Kochsalz/Tag auch bei erhöhtem Salzverlust. Sicher gibt es genug versteckte Salze, gerade in Fertiggerichten. Geht es morgens los, hat man (hoffentlich) noch nicht soviel intus… .

Auch ist es wissenschaftlich belegt, dass zuviel Salz den Blutdruck steigen lässt, was auf Dauer ungesund ist. Gerade Deutschland nimmt EU-weit am meisten Salz zu sich. – Hier geht es allerdings um die Versorgung unter besonderen Umständen.

Fazit: Man sollte zur Abwechslung auch mal die herzhaften Varianten für unterwegs ausprobieren, vielleicht nicht direkt vor einem Wettkampf und in Maßen (wie bei allem), aber neben der Leistung, steigt dann vielleicht auch die Laune, wenn man sich mit Tomaten-Mozzarella Supplements kurz wie im Urlaub fühlt. Bei Bluthochdruck sollte man bzgl. Kochsalztabletten seinen Arzt oder Apotheker informieren.

Riegel sind handlich, gut zu transportieren und wenn man im Winter nicht gerade auf Expedition ist und diese Körpernah lagert, kann man sie gut kauen.

Die Tabletten rascheln in der Dose, aber man kann diese in kleine wasserdichte Beutel verpacken.

#Respectthenature: leider sieht man immer mal wieder leere Packungen von Gels oder Riegeln am Wegesrand. Oder Nadelbäume werden damit weihnachtlich dekoriert…das ist sicher nicht im Sinne von wie man sich in der Natur aufhält und wirft ein schlechtes Bild auf die Sportler. Also: Bitte wieder mit nach Hause nehmen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.